Einfach
Wird bearbeitet...
What Is The Curse About Opals?
Was ist der Fluch über Opale?
Dieser Text wurde maschinell übersetzt. Original zeigen?

Wird bearbeitet...
What is the curse about opalsHas anyone ever warned you not to wear opal? Maybe you heard it’s cursed or bad luck. So what’s all this superstition about? What is the curse about opals, and is it true?

The most popular source is Sir Walter Scott’s 1829 novel, Anne of Geierstein. However, others say the belief goes back much further in time, stemming from the Black Plague or even ancient Rome.

This superstition has led other authors since Scott to pair opals with evil, notably the cursed opal necklace in the Harry Potter series. But is this just a trope of fiction? Does any real evidence exist? Or is it a vast marketing scheme dating back over a century?

We’ll answer these questions and more to finally distinguish opal fact from fiction.

Sources of the Superstition

As we all know, myths don’t just suddenly enter mass consciousness; they start in stories passed down, especially by artists or authors. Let’s look at a few sources that set this myth into motion.

Sir Walter Scott

As we mentioned, the most popular source of the opals being cursed is Scott’s novel, Anne of Geierstein. His story started a widespread connection between opals and the paranormal.

The chapter in question included the spontaneous combustion of a character who wore a special opal hair clip. The character seemed to bring out the magic in the stone, but when holy water eventually touched it, the stone immediately faded to black and the woman fainted before reducing to ash by the morning.

As holy water is used in exorcisms, many people, both characters and readers alike, thought this must mean opals were demonic. At the very least, they thought it brought bad luck, leading opal sales to drop by a whopping 50%. However, the novel wasn’t the only reason behind this.

The Black Plague

You probably remember learning about the plague, aka “The Black Death,” that happened in the Middle Ages. We know the tales of rats and creepy masks, but you might not remember that the plague stayed around for centuries. One of the periodic outbreaks happened just a few decades after Scott’s book was published.

Sometimes referred to as the “third pandemic,” the 1860 outbreak was devastating. The public still didn’t know the exact science behind the cause, so many blamed it on the supernatural. Naturally, rumors about the original Black Plague resurfaced. A particularly famous one claimed that, after one patient died, the color in the opal she wore vanished.

This only increased the opal’s association with curses and death. Even though the scientific reason for the plague was discovered shortly after the third pandemic began, some made it their mission to stoke the flame of this opal controversy.

Diamond Dealers

Around 1900, diamonds were the most popular gem on the market. No surprise there, right? But as opal imports started flooding into the U.S. and Europe, leading diamond dealers were scared of losing their share on the market.

To quench the competition, they spread more rumors about the gem. One of these rumors was based on opals cracking. While opals tend to retain moisture and do sometimes crack as they’re drying out, the dealers claimed any stone that cracked was bad luck.

Considering they were selling the hardest stone to crack, diamonds, it’s not hard to see why they chose to put down opals like this. But because of these dealers’ status at the time, the rumors were so influential that many still believe them.

You might be thinking, “If everything about this stone is negative, shouldn’t I just avoid it?” On the contrary! For just this one bad myth, there are a handful of legends and traditions that illuminate the positive attributes of opals!

The Brighter Side of Opal Mythology

The idea that opals are harmful is a relatively recent phenomenon, compared to how far legends about the gem go back. Long before the Black Plague — we’re talking 1st century A.D. — ancient Romans made their own lore about this stone’s power.

Many Romans believed the opal’s display of colors was because other gemstones, like rubies and sapphires, were growing inside them. Others said wrapping one in a bay leaf would make you invisible. One lasting association, however, was with wealth; a connection that extended all over the world.

Opals and Good Fortune

In Rome, those in power would keep their own special opals for good fortune. One story states that Julius Caesar even tried to convince a wealthy man to give up his opal and the man decided to skip town and live in isolation instead. Many rulers since, from Queen Victoria to the first Empress of France, have famously donned opals, too.

Even the Greeks had their own story, believing opals could give you clairvoyance. Go to the Middle East in the era of Mohammad, and you’d hear Arabs describing how opals came from the sky, brought to Earth by lightning.

Before the Black Plague, lots of Europeans wore opal to see better and stop their hair color from fading. As Scott’s novel was set around this time period, this could be the reason behind the “evil” opal hair clip.

Symbolically, opals have represented intense emotions, especially hope and enthusiasm. They’re also known for facilitating self-reflection and freedom from the past. These beliefs are likely rooted in opal’s unique way of absorbing and reflecting a rainbow of colors. To some, this parallels the idea of bringing hidden thoughts or feelings to light, and many even cleanse their opals by moonlight to release any negative energy the stone might have absorbed.

So What’s The Verdict?

Most of the stories surrounding opals are rumors and urban legends. While urban legends serve to entertain or teach a lesson through storytelling, rumors help people make sense of a situation they don’t understand. When an uncertain outcome will affect your life, the rumor can be even more powerful.

If you’re worried that buying a beautiful opal will bring bad luck, know that these rumors are just that: rumors, with no substantial basis. However, you may feel more at ease by following the metaphysical practice of adding diamonds around the opal to overpower its energy.

At the end of the day, opals are striking gemstones valued for their iridescence. The only significance behind the “opal curse” rumors is the mystery and intrigue they’ve brought to this already captivating stone.

SHOP FOR OPALS


Was ist der Fluch über Opale? Hat dich jemals jemand gewarnt, keinen Opal zu tragen? Vielleicht hast du gehört, es ist verflucht oder Pech. Worum geht es bei diesem Aberglauben? Was ist der Fluch über Opale und ist es wahr?

Die beliebteste Quelle ist Sir Walter Scotts Roman Anne of Geierstein von 1829. Andere sagen jedoch, dass der Glaube viel weiter zurückreicht und aus der Schwarzen Pest oder sogar dem alten Rom stammt.

Dieser Aberglaube hat andere Autoren seit Scott dazu gebracht, Opale mit dem Bösen zu paaren, insbesondere die verfluchte Opalhalskette in der Harry-Potter- Serie. Aber ist das nur eine Fiktion? Gibt es echte Beweise? Oder handelt es sich um ein umfangreiches Marketingprogramm, das über ein Jahrhundert zurückreicht?

Wir werden diese und weitere Fragen beantworten, um Opal-Fakten endgültig von Fiktionen zu unterscheiden.

Quellen des Aberglaubens

Wie wir alle wissen, treten Mythen nicht plötzlich in das Massenbewusstsein ein. Sie beginnen in überlieferten Geschichten, insbesondere von Künstlern oder Autoren. Schauen wir uns einige Quellen an, die diesen Mythos in Gang setzen.

Sir Walter Scott

Wie bereits erwähnt, ist Scotts Roman Anne von Geierstein die beliebteste Quelle für die verfluchten Opale. Seine Geschichte begann eine weit verbreitete Verbindung zwischen Opalen und dem Paranormalen.

Das fragliche Kapitel beinhaltete die spontane Verbrennung eines Charakters, der eine spezielle Opal-Haarspange trug. Der Charakter schien die Magie im Stein hervorzubringen, aber als das heilige Wasser ihn schließlich berührte, wurde der Stein sofort schwarz und die Frau fiel in Ohnmacht, bevor sie am Morgen zu Asche wurde.

Da Weihwasser in Exorzismen verwendet wird, dachten viele Menschen, sowohl Charaktere als auch Leser, dass dies bedeuten muss, dass Opale dämonisch sind. Zumindest dachten sie, dass es Pech brachte und die Opalverkäufe um satte 50% sanken. Der Roman war jedoch nicht der einzige Grund dafür.

Die schwarze Pest

Sie erinnern sich wahrscheinlich an die Pest, auch bekannt als "The Black Death", die im Mittelalter passiert ist. Wir kennen die Geschichten von Ratten und gruseligen Masken, aber Sie erinnern sich vielleicht nicht daran, dass die Pest jahrhundertelang anhielt. Einer der periodischen Ausbrüche ereignete sich nur wenige Jahrzehnte nach der Veröffentlichung von Scotts Buch.

Der Ausbruch von 1860, der manchmal als „dritte Pandemie“ bezeichnet wird, war verheerend. Die Öffentlichkeit kannte die genaue Wissenschaft hinter der Ursache immer noch nicht, so viele gaben dem Übernatürlichen die Schuld. Natürlich tauchten Gerüchte über die ursprüngliche schwarze Pest wieder auf. Eine besonders berühmte behauptete, dass nach dem Tod einer Patientin die Farbe des Opals, den sie trug, verschwunden sei.

Dies erhöhte nur die Assoziation des Opals mit Flüchen und Tod. Obwohl der wissenschaftliche Grund für die Pest kurz nach Beginn der dritten Pandemie entdeckt wurde, machten es sich einige zur Aufgabe, die Flamme dieser Opal-Kontroverse zu entfachen.

Diamantenhändler

Um 1900 waren Diamanten das beliebteste Juwel auf dem Markt. Kein Wunder, oder? Doch als die Opalimporte in die USA und nach Europa fluteten, hatten führende Diamantenhändler Angst, ihren Marktanteil zu verlieren.

Um die Konkurrenz zu unterdrücken, verbreiteten sie mehr Gerüchte über das Juwel. Eines dieser Gerüchte beruhte auf dem Knacken von Opalen. Während Opale dazu neigen, Feuchtigkeit zu speichern und manchmal beim Austrocknen Risse zu bekommen, behaupteten die Händler, dass jeder Stein, der Risse bekam, Pech hatte.

Angesichts der Tatsache, dass sie den am schwersten zu knackenden Stein, Diamanten, verkauften, ist es nicht schwer zu verstehen, warum sie sich entschieden haben, solche Opale niederzulegen. Aufgrund des damaligen Status dieser Händler waren die Gerüchte jedoch so einflussreich, dass viele ihnen immer noch glauben.

Sie könnten denken: "Wenn alles an diesem Stein negativ ist, sollte ich es nicht einfach vermeiden?" Andererseits! Für nur diesen einen schlechten Mythos gibt es eine Handvoll Legenden und Traditionen, die die positiven Eigenschaften von Opalen beleuchten!

Die hellere Seite der Opal-Mythologie

Die Idee, dass Opale schädlich sind, ist ein relativ neues Phänomen, verglichen mit dem Ausmaß, in dem Legenden über den Edelstein zurückreichen. Lange vor der Schwarzen Pest - wir sprechen vom 1. Jahrhundert n. Chr. - machten die alten Römer ihre eigenen Überlieferungen über die Macht dieses Steins.

Viele Römer glaubten, dass der Opal Farben zeigte, weil andere Edelsteine wie Rubine und Saphire in ihnen wuchsen. Andere sagten, wenn Sie eines in ein Lorbeerblatt wickeln, würden Sie unsichtbar. Eine dauerhafte Verbindung bestand jedoch mit dem Reichtum; Eine Verbindung, die sich über die ganze Welt erstreckte.

Opale und Glück

In Rom würden die Machthaber zum Glück ihre eigenen Spezialopale behalten. Eine Geschichte besagt, dass Julius Caesar sogar versuchte, einen reichen Mann davon zu überzeugen, seinen Opal aufzugeben, und der Mann beschloss, die Stadt zu überspringen und stattdessen isoliert zu leben. Seitdem haben viele Herrscher, von Königin Victoria bis zur ersten Kaiserin von Frankreich, auch berühmte Opale angezogen.

Sogar die Griechen hatten ihre eigene Geschichte und glaubten, Opale könnten Ihnen Hellsehen geben. Wenn Sie in der Zeit von Mohammad in den Nahen Osten gehen, hören Sie Araber, die beschreiben, wie Opale vom Himmel kamen und vom Blitz auf die Erde gebracht wurden.

Vor der Schwarzen Pest trugen viele Europäer Opal, um besser zu sehen und zu verhindern, dass ihre Haarfarbe verblasst. Da Scotts Roman in dieser Zeit spielt, könnte dies der Grund für die „böse“ Opal-Haarspange sein.

Symbolisch haben Opale intensive Emotionen repräsentiert, insbesondere Hoffnung und Begeisterung. Sie sind auch dafür bekannt, Selbstreflexion und Freiheit von der Vergangenheit zu fördern. Diese Überzeugungen wurzeln wahrscheinlich in der einzigartigen Art des Opals, einen Regenbogen von Farben zu absorbieren und zu reflektieren. Für manche ist dies eine Parallele zu der Idee, verborgene Gedanken oder Gefühle ans Licht zu bringen, und viele reinigen sogar ihre Opale durch Mondlicht, um jegliche negative Energie freizusetzen, die der Stein möglicherweise absorbiert hat.

Was ist das Urteil?

Die meisten Geschichten rund um Opale sind Gerüchte und urbane Legenden. Während urbane Legenden dazu dienen, eine Lektion durch Geschichtenerzählen zu unterhalten oder zu lehren, helfen Gerüchte den Menschen, eine Situation zu verstehen, die sie nicht verstehen. Wenn ein ungewisses Ergebnis Ihr Leben beeinflusst, kann das Gerücht noch mächtiger sein.

Wenn Sie befürchten, dass der Kauf eines schönen Opals Unglück bringt, wissen Sie, dass diese Gerüchte genau das sind: Gerüchte ohne wesentliche Grundlage. Sie können sich jedoch wohler fühlen, wenn Sie der metaphysischen Praxis folgen, dem Opal Diamanten hinzuzufügen, um seine Energie zu überwältigen.

Am Ende des Tages sind Opale markante Edelsteine, die für ihr Schillern geschätzt werden. Die einzige Bedeutung hinter den Gerüchten über den „Opalfluch“ ist das Geheimnis und die Intrige, die sie in diesen bereits faszinierenden Stein gebracht haben.

SHOP FÜR OPALE


Dieser Text wurde maschinell übersetzt. Original zeigen?

War dieser Artikel hilfreich?

2 Leute fanden diesen Artikel hilfreich

Bemerkungen

1andre

They are good for Scorpio too, don't be discouraged November babies.

22nd Jun 2020
A-Z Of Opals

A-Z Of Opals

A complete list of your favourite Opal from all over the world
19 Artikel
Did you know?

Did you know?

Check out our fascinating information and articles on all things amazing in the Opal world
37 Artikel
How To's

How To's

All of your favourite Opal How To's
18 Artikel
News

News

What's trending in the Opal Industry
40 Artikel
Opal Auctions  Verified Sellers

Opal Auctions Verified Sellers

Opal Auctions sellers who are approved as opal Verified Sellers
4 Artikel
Opal Information

Opal Information

Information about Opal and its colorful history
101 Artikel
Opal Stories

Opal Stories

Feel like reading a yarn or two?
6 Artikel
Technical Opal Information

Technical Opal Information

All there is to know about Opals including Black Opals, Ethiopian Opals & Boulder Opal
14 Artikel
Testimonials

Testimonials

Feedback from our VIP customers
5 Artikel