Wird bearbeitet...
Famous Opals in Australian Opal Mining History
Berühmte Opale in der Geschichte des australischen Opalbergbaus
Dieser Text wurde maschinell übersetzt. Original zeigen?

Wird bearbeitet...

famous opals in Australian history

There have been many famous Opals discovered throughout time in Australia’s history of Opal mining. Some more impressive than others. Here is just a handful of the biggest and most famous Opals that have been discovered in Australia.

Olympic Australis

famous opals olympic australis

Olympic Australis Opal (courtesy of Altmann & Cherny)

  • Weight - 3450 grams (That’s 17,250 cts!)
  • Dimensions - 280mm (L) x 120mm (H) x 115mm (W)
  • Found - 1956

One of the most valuable and famous Opals ever discovered in the world is the Olympic Australis opal which was found in Coober Pedy (South Australia) in 1956 at the ‘Eight Mile’ Opal field. This stone weighs approximately 3.4 kilograms is a vital part of the Altmann & Cherny Collection based in Melbourne. The stone was named after the Olympic Games which were being held in Melbourne the same year as this Opal was discovered. It’s current estimated value is said to be over $2,500,000AUD.

Aurora Australis

famous opals - Aurora Australis

  • Weight - 180 carats
  • Dimensions - 3inches (L) x 1.8inches (W)
  • Found - 1938

The ‘Aurora Australia’ is considered the world’s most valuable Black Opal. It was discovered in Lightning Ridge, NSW in 1938 from an old sea bed. The harlequin pattern with dominant blue, green and red colours on a black background resembles the bright southern lights which is how the opal got its name the ‘Aurora Australis’. It was purchased by Altmann and Cherny and was cut and polished into an oval shape from it’s original semi rough form. This is arguably the most impressive of all the famous opals.

Worth an estimated $1,000,000AUD

The Black Prince

famous opals - The Black Prince Opal

The Black Prince Opal

  • Weight - 181 carats
  • Dimensions - 3inches (L) x 1.8inches (W)
  • Found - 1915

The ‘Black Prince’ which is usually referred to as ‘The Harlequin Prince’ is a famous Opal that weighs 181 carats. It was found by Tom Urwin and Ted Brow in 1915 at Phone Line located in Lightning Ridge. It was obtained in England by the New York’s Museum (Natural History Museum) where it displayed today.

The famous Opal has a flag pattern on one side and a red colour on the other.

Pride of Australia

famous opals - Pride of Australia Opal

Pride of Australia Opal (courtesy of resources, nsw.gov.au )

  • Weight - 225 carats
  • Dimensions - 2inches (L) x 3 inches (W)
  • Found - 1915

The ‘Pride of Australia’ Opal is a double-bordered stone which weighs 225 carats. which is housed in the USA’s Forest Lawn Museum. It is also know as the ‘Red Emperor and was discovered in 1915 by Tom Urwin and Snowy Brown. It was traded in 1954 for $150,000. The same Phone Line piece also generated the Empress of Australia’s, a 110 carat designer stone which is referred as the ‘Flamingo Opal’.

This Opal is shaped like the continent and has black and blue veins crossed with bright red streaks through the double sided 225 carat stone.

The Fire Queen

Weight - 900 carats

Found - 1906

Charlie Dunstan found the ‘Dunstan’s Stone’ which was later renamed to ‘The Fire Queen’ at the Angledool Diggings. It weighed approximately 900 carats. It was the largest nobby found to date - alive with colour - “truly a marvelous gem, too beautiful for words!”

After selling the stone the an unknown buyer for a mere 100 pounds, it is said that Dunstan was found dead in his hut. The stone changed hands several times, each time the new buyer found it difficult to sell the Opal as it was large and there was not a great demand for big black Opals in those days.

In 1928 it was placed in the Chicago Museum, valued at £40,000 where it was renamed ‘The Fire Queen” . In the 1940’s it was then resold to J.D. Rockefeller who donated the Opal to his prestigious family collection. He purchased it for £75,000.

Galaxy Opal

famous opals - Galaxy Opal

Galaxy Opal

  • Weight - 3749 carats
  • Dimensions - 14 x 10.2 x 4.1cm
  • Found - 1976

The world’s largest polished famous Opal is The Galaxy Opal which was found in Brazil in 1976. It was certified by the Guinness Book of World Records in 1992. It weighs approximately 3,749 carats and was carved from a grapefruit-sized piece of rough opal weighing 5,205 carats by Scott Cooley.

SHOP FOR YOUR OWN FAMOUS OPALS

berühmte Opale in der australischen Geschichte

In der australischen Geschichte des Opalabbaus wurden im Laufe der Zeit viele berühmte Opale entdeckt. Einige beeindruckender als andere. Hier ist nur eine Handvoll der größten und berühmtesten Opale, die in Australien entdeckt wurden.

Olympisches Australis

berühmte opale olympic australis

Olympic Australis Opal (mit freundlicher Genehmigung von Altmann & Cherny)

  • Gewicht - 3450 Gramm (das sind 17.250 cts!)
  • Abmessungen - 280 mm (L) x 120 mm (H) x 115 mm (B)
  • Gefunden - 1956

Einer der wertvollsten und berühmtesten Opale, die jemals auf der Welt entdeckt wurden, ist der olympische Australis-Opal, der 1956 in Coober Pedy (Südaustralien) im Opalfeld "Eight Mile" gefunden wurde. Dieser Stein wiegt ungefähr 3,4 Kilogramm und ist ein wesentlicher Bestandteil der Altmann & Cherny Collection in Melbourne. Der Stein wurde nach den Olympischen Spielen benannt, die im selben Jahr in Melbourne stattfanden, als dieser Opal entdeckt wurde. Der derzeitige geschätzte Wert liegt bei über 2.500.000 AUD.

Südlicht

berühmte Opale - Aurora Australis

  • Gewicht - 180 Karat
  • Abmessungen - 3 Zoll (L) x 1,8 Zoll (W)
  • Gefunden - 1938

Die 'Aurora Australia' gilt als der wertvollste Black Opal der Welt. Sie wurde 1938 in Lightning Ridge, NSW, aus einem alten Meeresboden entdeckt. Das Harlekin-Muster mit dominierenden blauen, grünen und roten Farben auf schwarzem Hintergrund erinnert an die hellen südlichen Lichter, weshalb der Opal seinen Namen "Aurora Australis" erhielt. Es wurde von Altmann und Cherny gekauft und aus seiner ursprünglichen, halben Form in eine ovale Form geschnitten und poliert. Dies ist wohl der beeindruckendste aller berühmten Opale.

Eine geschätzte 1.000.000 AUD wert

Der schwarze Prinz

berühmte Opale - Der schwarze Prinzopal

Der schwarze Prinzopal

  • Gewicht - 181 Karat
  • Abmessungen - 3 Zoll (L) x 1,8 Zoll (W)
  • Gefunden - 1915

Der "Schwarze Prinz", der normalerweise als "Der Harlekin Prince" bezeichnet wird, ist ein berühmter Opal, der 181 Karat wiegt. Es wurde von Tom Urwin und Ted Brow im Jahr 1915 an der Telefonleitung in Lightning Ridge gefunden. Es wurde in England vom New Yorker Museum (Natural History Museum) erworben, wo es heute ausgestellt wurde.

Der berühmte Opal hat auf einer Seite ein Flaggenmuster und auf der anderen eine rote Farbe.

Stolz von Australien

berühmte Opale - Pride of Australia Opal

Pride of Australia Opal (mit freundlicher Genehmigung von nsw.gov.au)

  • Gewicht - 225 Karat
  • Abmessungen - 2 Zoll (L) x 3 Zoll (W)
  • Gefunden - 1915

Der 'Pride of Australia' Opal ist ein Stein mit zwei Rändern, der 225 Karat wiegt. das im Forest Lawn Museum der USA untergebracht ist. Es ist auch als der "rote Kaiser" bekannt und wurde 1915 von Tom Urwin und Snowy Brown entdeckt. Es wurde 1954 für 150.000 Dollar gehandelt. Das gleiche Phone Line-Stück erzeugte auch die Empress of Australia, einen 110-Karat-Designstein, der als "Flamingo-Opal" bezeichnet wird.

Dieser Opal ist wie der Kontinent geformt und hat schwarze und blaue Adern, die mit roten Streifen durch den doppelseitigen 225-Karat-Stein gekreuzt werden.

Die Feuerkönigin

Gewicht - 900 Karat

Gefunden - 1906

Charlie Dunstan fand den "Dunstans Stone", der später in "The Fire Queen" in den Angledool Diggings umbenannt wurde. Es wog ungefähr 900 Karat. Es war der größte bisher gefundene Nobby - lebendig mit Farbe - "wirklich ein wunderbarer Edelstein, zu schön für Worte!"

Nachdem er den Stein einem unbekannten Käufer für nur 100 Pfund verkauft hatte, soll Dunstan tot in seiner Hütte gefunden worden sein. Der Stein wechselte mehrmals den Besitzer, jedes Mal fiel es dem neuen Käufer schwer, den Opal zu verkaufen, da er groß war und es damals keine große Nachfrage nach großen schwarzen Opalen gab.

Im Jahr 1928 wurde es im Chicago Museum mit einem Wert von £ 40.000 platziert, wo es in 'The Fire Queen' umbenannt wurde. In den 1940er Jahren wurde es dann an JD Rockefeller weiterverkauft, der den Opal seiner angesehenen Familiensammlung schenkte. Er kaufte es für 75.000 Pfund.

Galaxy Opal

berühmte Opale - Galaxy Opal

Galaxy Opal

  • Gewicht - 3749 Karat
  • Abmessungen - 14 x 10,2 x 4,1 cm
  • Gefunden - 1976

Der weltweit größte polierte berühmte Opal ist The Galaxy Opal, der 1976 in Brasilien gefunden wurde. Er wurde 1992 vom Guinness-Buch der Rekorde zertifiziert. Er wiegt ungefähr 3.749 Karat und wurde aus einem grapefruitgroßen Stück Opal mit einem Gewicht von 5.205 geschnitzt Karat von Scott Cooley.

SHOP FÜR DEINE EIGENEN BEKANNTEN OPALS

Dieser Text wurde maschinell übersetzt. Original zeigen?

War dieser Artikel hilfreich?

1 Person fand diesen Artikel hilfreich
A-Z Of Opals

A-Z Of Opals

A complete list of your favourite Opal from all over the world
19 Artikel
Did you know?

Did you know?

Check out our fascinating information and articles on all things amazing in the Opal world
40 Artikel
How To's

How To's

All of your favourite Opal How To's
18 Artikel
News

News

What's trending in the Opal Industry
41 Artikel
Opal Auctions  Verified Sellers

Opal Auctions Verified Sellers

Opal Auctions sellers who are approved as opal Verified Sellers
4 Artikel
Opal Information

Opal Information

Information about Opal and its colorful history
103 Artikel
Opal Stories

Opal Stories

Feel like reading a yarn or two?
6 Artikel
Technical Opal Information

Technical Opal Information

All there is to know about Opals including Black Opals, Ethiopian Opals & Boulder Opal
15 Artikel
Testimonials

Testimonials

Feedback from our VIP customers
5 Artikel