Wird bearbeitet...
Ethiopian Opal vs White Opal - Differences Beyond Color
Äthiopischer Opal gegen Weißopal - Unterschiede jenseits der Farbe
Dieser Text wurde maschinell übersetzt. Original zeigen?

Wird bearbeitet...

Ethiopian Opal vs White OpalAt Opal Auctions, we’ve come into contact with phenomenal opal stones from around the globe — From the outback to the hills of Ethiopia. What we love about opals is that each origin yields its own unique array of brilliant gemstones. Yet even if you combed the hills and valleys of each continent, you’d be unable to retrieve two exact opals. That is true, unless they’ve been cut from one large specimen, but you catch our drift.

One of the most exciting things about working with this precious gemstone is how radically diverse one opal is from the next.

In this article, we’re focusing on two vibrant styles of opal and weighing them against one another. You may have compared Ethiopian opal vs. Australian opal before, but what about white opal? In this article, we’ll share all about the unique attributes of both variations of opal. Comparing Ethiopian opal vs. white opal reveals just how diverse and majestic this wonderful gemstone truly is.

First thing’s first: allow us to introduce you to the vivid world of each style of opal. Ready for some fire, sparkle and glimmer? Then you’ve come to the right place!

Ethiopian Opal vs. White Opal Coloring

So, what are the primary differences between these two styles of gemstones? Well, let’s put it this way: if you held these two stones in your hand side by side, you’d instantly notice one big difference and that has to do with the color of each gem.

The Color of White Opal

White opal, also known as light opal, has a milky, cream-colored body tone. The exact body color of white opal falls into the category of N8 or N9. Like all variations of beautiful opal, white opal exhibits speckles of bright colors including blue, yellow and green. However, there are levels of color grading among white opal, meaning they all don’t look exactly the same. Style of white opal include:

  • Mintabie Opal: A milky white body tone with broad speckles of yellow, pink, green and blue.

  • Andamooka Opal: These gemstones almost have bright, almost polka-dot-like spots of fiery colors.

  • Coober Pedy Opal: 80% of Australian opal comes from Coober Pedy, and you’ll find a wide assortment of milky colored white opal here.

The Colors of Ethiopian Opal

Like white opal, there are several variations of opal from Ethiopia. However, the key difference here is that Ethiopian opal doesn’t come in just one body tone, but a vibrant spectrum of colors. For example, variations of Ethiopian include:

  • Fire opal - All variations of Ethiopian opal showcase a striking, bright flash of fiery color. However, the body tone beneath the bright colors can vary from black, blue, orange and even white opal.

  • Dark Opal - Quite opposite of white opal, dark opal from Ethiopia comes with a black color-treated body tone that fiery swirls of red, green and yellow dance above.

  • Welo Opal - One of the leading suppliers of Ethiopian opal is the Wollo Province, and Welo opal is a bright, orange-reddish hue that exhibits a stunning play of color.

Now, let’s move beyond color to examine some of the differentiating features between Ethiopian opal vs. white opal. To do this, we need to better understand the origin and history of each opal.

What is Ethiopian Opal?

One of the most fascinating and diverse gemstones on the planet is the beloved opal, yet up until just 25 years ago, Australia nearly exclusively supplied opals on a global scale. Since the discovery of three opal deposits in Ethiopia in the mid-90s and 2000s, Ethiopian opal has changed the opal market. These phenomenal opals are relatively new, which makes valuing and grading them a complex process. In general, we value Ethiopian opals for their brightness, intense color and unique patterns. As a general rule, the brighter an opal is, the more valuable it is. How does this compare to white opal?

Ethiopian Opal vs White Opal

What is White Opal?

People treasure Ethiopian opal for its fiery flash of color, however, the same cannot be said for white opal. In general, white opal is much more subdued than Ethiopian opal varieties. The body tone of white opal is, as you can imagine, white. For this reason, the color bars and flashes of color across the stone aren’t as strong of contrast as black opal or Welo opal. Still, they are radiant gemstones that miraculously showcase a rainbow of colors, despite their light-colored base tone.

Ethiopian Opal vs White Opal

Most white opal comes from mines in the state of South Australia, which is the cheapest variation of solid opal available. What makes this beautiful gem less valuable than other types of opal? Well, white opals exist in abundance and therefore they are not considered a rare stone. For this reason, as well as the subdued play of color in contrast to other opals, white opals aren’t as valuable or desired as Ethiopian opal.

Is that the only difference between white opal and Ethiopian opal? Not quite, in fact, we haven’t even mentioned the biggest difference between the two.

The Differences Between Ethiopian Opal vs. White Opal

As you can see, Ethiopian opal and white opal have many differences. Yet perhaps the biggest difference is the category of each gem itself. In other words, Ethiopian opal relates to the origin of the opal, whereas white opal relates to the actual color of the body tone.

Simply put: white opal comes from Australia and Ethiopian opal comes from, well, Ethiopia! That wasn’t so hard, was it? It might seem straightforward, but origin has a tremendous influence on the color, shape, quality and overall value of the gemstone. That’s because each country of origin has specific geological conditions that have shaped the opals over the span of millions of years. If a certain opal came from a different location, it wouldn’t look the way it does because the elements play such an important role in shaping them. In this way, opals truly are magnificent little miracles, aren't they?

To recap, here are the key differences between Ethiopian opal vs. white opal:


  • Color - White opal is milky white, whereas Ethiopian opal comes in a variety of body tones from blue to black to yellow.

  • Rarity - White opals are much more common than Ethiopian opals, which affects the value and desirability of the gem.

  • Origin - White opal comes from Australia and Ethiopian opal comes from Ethiopia.

And that just about sums up everything you need to know about both Ethiopian and white opal! Did we answer all of your questions? Then it’s time to browse gorgeous opals to find your favorite!

SHOP FOR OPALS


Äthiopischer Opal gegen Weißer Opal Bei Opal Auctions sind wir mit phänomenalen Opalsteinen aus aller Welt in Kontakt gekommen - vom Outback bis zu den Hügeln Äthiopiens. Was wir an Opalen lieben, ist, dass jeder Ursprung seine eigene einzigartige Reihe brillanter Edelsteine hervorbringt. Doch selbst wenn Sie die Hügel und Täler jedes Kontinents kämmen würden, könnten Sie nicht zwei exakte Opale finden. Das ist wahr, es sei denn, sie wurden aus einem großen Exemplar geschnitten, aber Sie fangen unsere Drift auf.

Eines der aufregendsten Dinge bei der Arbeit mit diesem kostbaren Edelstein ist, wie radikal vielfältig ein Opal vom nächsten ist.

In diesem Artikel konzentrieren wir uns auf zwei lebendige Opalstile und wägen sie gegeneinander ab. Sie haben vielleicht schon einmal äthiopischen Opal mit australischem Opal verglichen, aber was ist mit weißem Opal? In diesem Artikel werden wir alles über die einzigartigen Eigenschaften beider Opalvarianten erzählen. Der Vergleich von äthiopischem Opal mit weißem Opal zeigt, wie vielfältig und majestätisch dieser wunderbare Edelstein wirklich ist.

Das Erste ist das Erste: Lassen Sie sich von uns in die lebendige Welt jedes Opalstils einführen. Bereit für Feuer, Funkeln und Schimmern? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Äthiopischer Opal gegen Weißopal-Färbung

Was sind die Hauptunterschiede zwischen diesen beiden Edelsteinstilen? Sagen wir es so: Wenn Sie diese beiden Steine nebeneinander in der Hand halten, werden Sie sofort einen großen Unterschied bemerken, der mit der Farbe jedes Edelsteins zu tun hat.

Die Farbe des weißen Opals

Weißer Opal, auch als heller Opal bekannt, hat einen milchigen, cremefarbenen Körperton. Die genaue Körperfarbe von Weißopal fällt in die Kategorie N8 oder N9. Wie alle Variationen von schönem Opal weist weißer Opal Flecken in leuchtenden Farben auf, darunter Blau, Gelb und Grün. Es gibt jedoch Farbabstufungen bei Weißopal, was bedeutet, dass sie nicht alle genau gleich aussehen. Zu den Stilen des weißen Opals gehören:

  • Mintabie Opal : Ein milchig weißer Körperton mit breiten Flecken von Gelb, Rosa, Grün und Blau.

  • Andamooka Opal : Diese Edelsteine haben fast helle, fast gepunktete Flecken feuriger Farben.

  • Coober Pedy Opal : 80% des australischen Opals stammen von Coober Pedy, und hier finden Sie eine große Auswahl an milchig gefärbten weißen Opalen.

Die Farben des äthiopischen Opals

Wie Weißopal gibt es verschiedene Variationen von Opal aus Äthiopien. Der Hauptunterschied besteht jedoch darin, dass äthiopischer Opal nicht nur in einem Körperton, sondern in einem lebendigen Farbspektrum erhältlich ist . Zum Beispiel umfassen Variationen von Äthiopisch:

  • Feueropal - Alle Variationen des äthiopischen Opals zeigen einen auffälligen, hellen Blitz von feuriger Farbe. Der Körperton unter den hellen Farben kann jedoch von Schwarz, Blau, Orange und sogar Weißopal variieren.

  • Dunkler Opal - Ganz im Gegensatz zu weißem Opal kommt dunkler Opal aus Äthiopien mit einem schwarzen, farbbehandelten Körperton, über dem feurige Wirbel aus Rot, Grün und Gelb tanzen.

  • Welo-Opal - Einer der führenden Anbieter von äthiopischem Opal ist die Provinz Wollo. Welo-Opal ist ein heller, orangeroter Farbton, der ein atemberaubendes Farbspiel aufweist.

Lassen Sie uns nun über die Farbe hinausgehen, um einige der Unterscheidungsmerkmale zwischen äthiopischem Opal und weißem Opal zu untersuchen. Dazu müssen wir den Ursprung und die Geschichte jedes Opals besser verstehen.

Was ist äthiopischer Opal?

Einer der faszinierendsten und vielfältigsten Edelsteine der Welt ist der geliebte Opal. Bis vor 25 Jahren lieferte Australien fast ausschließlich Opale auf globaler Ebene. Seit der Entdeckung von drei Opalvorkommen in Äthiopien Mitte der 90er und 2000er Jahre hat äthiopischer Opal den Opalmarkt verändert. Diese phänomenalen Opale sind relativ neu, was die Bewertung und Einstufung zu einem komplexen Prozess macht . Im Allgemeinen schätzen wir äthiopische Opale für ihre Helligkeit, intensive Farbe und einzigartigen Muster. Je heller ein Opal ist, desto wertvoller ist er in der Regel. Wie ist das im Vergleich zu Weißopal?

Äthiopischer Opal gegen Weißer Opal

Was ist Weißopal?

Die Menschen schätzen den äthiopischen Opal wegen seines feurigen Farbblitzes, das Gleiche gilt jedoch nicht für weißen Opal. Im Allgemeinen ist Weißopal viel gedämpfter als äthiopische Opalsorten. Der Körperton von weißem Opal ist, wie Sie sich vorstellen können, weiß. Aus diesem Grund sind die Farbbalken und Farbblitze auf dem Stein nicht so kontrastreich wie bei Schwarzopal oder Welo-Opal. Trotzdem sind sie strahlende Edelsteine, die trotz ihres hellen Grundtons auf wundersame Weise einen Regenbogen von Farben zeigen.

Äthiopischer Opal gegen Weißer Opal

Der meiste weiße Opal stammt aus Minen im Bundesstaat South Australia, der billigsten verfügbaren Variante von festem Opal. Was macht dieses schöne Juwel weniger wertvoll als andere Opalsorten? Nun, weiße Opale gibt es im Überfluss und daher werden sie nicht als seltener Stein angesehen. Aus diesem Grund sind weiße Opale ebenso wie das gedämpfte Farbspiel im Gegensatz zu anderen Opalen nicht so wertvoll oder erwünscht wie äthiopischer Opal.

Ist das der einzige Unterschied zwischen Weißopal und äthiopischem Opal? Nicht ganz, tatsächlich haben wir nicht einmal den größten Unterschied zwischen den beiden erwähnt.

Die Unterschiede zwischen äthiopischem Opal und weißem Opal

Wie Sie sehen können, haben äthiopischer Opal und weißer Opal viele Unterschiede. Der vielleicht größte Unterschied ist jedoch die Kategorie jedes Edelsteins. Mit anderen Worten, äthiopischer Opal bezieht sich auf die Herkunft des Opals, während sich weißer Opal auf die tatsächliche Farbe des Körpertons bezieht.

Einfach ausgedrückt: Weißopal kommt aus Australien und äthiopischer Opal kommt aus Äthiopien! Das war nicht so schwer, oder? Es mag einfach erscheinen, aber die Herkunft hat einen enormen Einfluss auf Farbe, Form, Qualität und den Gesamtwert des Edelsteins. Das liegt daran, dass jedes Herkunftsland spezifische geologische Bedingungen hat, die die Opale über einen Zeitraum von Millionen von Jahren geprägt haben. Wenn ein bestimmter Opal von einem anderen Ort stammt, würde er nicht so aussehen wie er ist, da die Elemente eine so wichtige Rolle bei der Gestaltung spielen. Auf diese Weise sind Opale wirklich großartige kleine Wunder, nicht wahr?

Um es noch einmal zusammenzufassen, hier sind die Hauptunterschiede zwischen äthiopischem Opal und weißem Opal:


  • Farbe - Weißer Opal ist milchig weiß, während äthiopischer Opal in verschiedenen Körpertönen von blau über schwarz bis gelb erhältlich ist.

  • Seltenheit - Weiße Opale sind viel häufiger als äthiopische Opale, was sich auf den Wert und die Attraktivität des Edelsteins auswirkt.

  • Herkunft - Weißer Opal stammt aus Australien und äthiopischer Opal aus Äthiopien.

Und das fasst fast alles zusammen, was Sie über äthiopischen und weißen Opal wissen müssen! Haben wir alle Ihre Fragen beantwortet? Dann ist es Zeit, wunderschöne Opale zu durchsuchen, um Ihren Favoriten zu finden!

SHOP FÜR OPALE


Dieser Text wurde maschinell übersetzt. Original zeigen?

War dieser Artikel hilfreich?

2 Leute fanden diesen Artikel hilfreich
A-Z Of Opals

A-Z Of Opals

A complete list of your favourite Opal from all over the world
19 Artikel
Did you know?

Did you know?

Check out our fascinating information and articles on all things amazing in the Opal world
37 Artikel
How To's

How To's

All of your favourite Opal How To's
18 Artikel
News

News

What's trending in the Opal Industry
41 Artikel
Opal Auctions  Verified Sellers

Opal Auctions Verified Sellers

Opal Auctions sellers who are approved as opal Verified Sellers
4 Artikel
Opal Information

Opal Information

Information about Opal and its colorful history
101 Artikel
Opal Stories

Opal Stories

Feel like reading a yarn or two?
6 Artikel
Technical Opal Information

Technical Opal Information

All there is to know about Opals including Black Opals, Ethiopian Opals & Boulder Opal
15 Artikel
Testimonials

Testimonials

Feedback from our VIP customers
5 Artikel