Wird bearbeitet...
Are Ethiopian Opals Good Quality?
Sind äthiopische Opale von guter Qualität?
Dieser Text wurde maschinell übersetzt. Original zeigen?

Wird bearbeitet...

Are Ethiopian Opals Good QualityOpals are one of the most vivid and diverse gemstones on the planet. Yet for being such a diversified gemstone, for years there was only one major source of opals in the world: Australia. As the leading opal supplier, Australia accounted for 95% of opal production in the world for over 100 years. That was until a discovery in the mid-90s put Ethiopia on the global map. While Australia maintains its position, Ethiopian opals are only growing in demand.

So, what is Ethiopian opal and is it the same quality as Australian? What kinds of opal does Ethiopia supply? In this article, we’re surveying the unique attributes of these fiery African opals. Most importantly, are Ethiopian opals good quality?


What Is Ethiopian Opal?

Ethiopian opal, also called Welo opal, is a unique, diverse and fiery opal mined from the foothills of Ethiopia. Thirty years ago, the only source of opal was Australia. Yet in the mid-90s things changed and the market opened up to a new opal supplier. Then, more discoveries in 2008 and 2013 served to solidify Ethiopia’s stake in the opal market.

Distinctive Features of Ethiopian Opal

Are the features of this variation distinctive from Australian opal? What about value and durability? The biggest intrigue about these stunning gemstones is that they are of the same high-quality of Australian opal for a fraction of the cost. Now, jewelers around the globe, even in Australia, are selling Ethiopian opals in their collection. This is in large part because there’s a proven market for the product, and it offers the buyer’s variation that contributes to a business' success.

Ethiopian opal has a distinctive patchwork honeycomb pattern. This pattern is the most desired pattern in the market, making it a highly desired collector’s item. What makes this pattern so special? Because most miners have never even come across a honey-comb patterned opal, you can imagine the novelty of this unique gemstone. What’s more, they are abundantly sourced from Ethiopia. So, we know these opals are unique, but where in Ethiopia do they come from?
Are Ethiopian Opals Good Quality

Where Does Ethiopian Opal Come From?

In 1994 the first opal supply was discovered in the Menz Gesche District, a historic region in the northern Shewa Province of Ethiopia. These early discoveries yielded a stunning arrangement of diverse and colorful body tones including brown, red, orange and yellow.

The first supply of Ethiopian opal was excavated from igneous rocks like tuff and rhyolite and were called “Shewa opals,” after their origin. Fast forward fourteen years and the second opal deposit in Northern Ethiopia was discovered. This supply of opal came from the Wollo Province and is responsible for putting Ethiopian opal on the global map. That’s because Wollo opal, now known as Welo opal, exhibited the prized play-of-color that makes opal gems so valuable and desired.

Then, just five years after this magnificent discovery, another deposit of Welo opal was mined from stratified volcanic rock. This deposit yielded a supply of gray and black opal.

One deposit might not have made Ethiopia a significant source of opal. However, it was the cumulative discovery of three different types of opal that established Ethiopia as a fierce competitor to Australian opal.

Is Ethiopian Opal Durable?

To discuss the durability of Ethiopian opal, we first have to talk about its composition. Unlike Australian opal, most Ethiopian opal is hydrophane. This term denotes the gemstone’s ability to absorb water and change color after absorption. A lower specific gravity creates a more porous stone capable of absorbing enough water to enhance the gem’s weight by up to 15%.

How does hydrophane translate to durability?

Well, water absorption can cause an opal to craze or crack. The best way to avoid this result is to keep the gemstone away from water. However, splashes of water won’t result in a crack, it’s more likely to occur after significant exposure to water. Also, once the opal is laid out to dry it will dewater over time. Does this mean you shouldn’t buy Ethiopian opal? On the contrary; these gemstones are too beautiful and unique to pass up! That said, you’ll want to be mindful to avoid exposing the gem to water, oils, hair products, and lotions.

Worst-case scenario? Your opal experiences slight changes in body color. However, within a few days to a couple of weeks, it’ll dry out and be back to it’s normal, bright and flashy colors.
Are Ethiopian Opals Good Quality

Ethiopian Vs. Australian Opal Quality

We’ve stated that Ethiopian opal is of similar quality as Australian, so let’s explore why. In terms of appearance, the two are relatively alike. Still, any opal--regardless of origin--will dramatically vary from the next. The real difference lies in the hydrophane quality. Australian opals are considered the most high-quality opals in the world, and they’ve got a reputation to prove it!

Slowly, and without any major brand interference or marketing, Ethiopian opal has grown to become the second-largest supplier of opal in the world. While that figure might be relatively low, the quality, beauty, and affordability of Ethiopian opal is broadening its presence in the gemstone marketplace. More and more jewelers are incorporating these gems into their fine jewelry pieces!

The sponge-like quality of hydrophane opals means you’ll have to take specific care to maintain the longevity and health of the gem. When you examine Ethiopian opal for the same quality standards as Australian opal, most specimens rise to the occasion. Not only do these gems exhibit a stunning play of color, but they have the same variety of base tones as Australian opal.

Ethiopian opals are evaluated by the same grading scale as Australian opals. This involves examining the pattern, brightness, and play-of-color of the opal. As you can gather from what we’ve already discussed, Ethiopian Opal checks all the boxes on the list!

To truly test the quality of an opal requires not only examining its origin but the specific features of each gem. While one opal from Ethiopia might pale in comparison to one from Australia, the origin could easily be switched. Bottom line: quality relates to each stone’s specific characteristics.

It’s easy to see why Ethiopian opals are so popular! They’re beautiful, full of color and one-of-a-kind!

SHOP FOR ETHIOPIAN OPAL



Sind äthiopische Opale von guter Qualität? Opale sind einer der lebendigsten und vielfältigsten Edelsteine der Welt. Doch als solch abwechslungsreicher Edelstein gab es jahrelang nur eine Hauptquelle für Opale auf der Welt: Australien. Als führender Opallieferant machte Australien über 100 Jahre lang 95% der weltweiten Opalproduktion aus. Das war, bis eine Entdeckung Mitte der 90er Jahre Äthiopien auf die Weltkarte brachte. Während Australien seine Position beibehält, wächst die Nachfrage nach äthiopischen Opalen nur.

Was ist äthiopischer Opal und hat die gleiche Qualität wie australischer? Welche Opalarten liefert Äthiopien? In diesem Artikel untersuchen wir die einzigartigen Eigenschaften dieser feurigen afrikanischen Opale. Sind äthiopische Opale vor allem von guter Qualität?


Was ist äthiopischer Opal?

Äthiopischer Opal, auch Welo-Opal genannt, ist ein einzigartiger, vielfältiger und feuriger Opal, der aus den Ausläufern Äthiopiens gewonnen wird. Vor dreißig Jahren war Australien die einzige Opalquelle. Mitte der 90er Jahre änderten sich die Dinge und der Markt öffnete sich für einen neuen Opallieferanten. Weitere Entdeckungen in den Jahren 2008 und 2013 haben dazu beigetragen, Äthiopiens Anteil am Opalmarkt zu festigen.

Besonderheiten des äthiopischen Opals

Unterscheiden sich die Merkmale dieser Variante von australischem Opal? Was ist mit Wert und Haltbarkeit? Die größte Intrige an diesen atemberaubenden Edelsteinen ist, dass sie zu einem Bruchteil der Kosten von derselben hohen Qualität wie australischer Opal sind. Jetzt verkaufen Juweliere auf der ganzen Welt, sogar in Australien, äthiopische Opale in ihrer Sammlung. Dies liegt zum großen Teil daran, dass es einen bewährten Markt für das Produkt gibt und es die Variation des Käufers bietet, die zum Erfolg eines Unternehmens beiträgt.

Äthiopischer Opal hat ein charakteristisches Patchwork-Wabenmuster. Dieses Muster ist das begehrteste Muster auf dem Markt und daher ein begehrtes Sammlerstück. Was macht dieses Muster so besonders? Da die meisten Bergleute noch nie auf einen Opal mit Wabenmuster gestoßen sind, können Sie sich die Neuheit dieses einzigartigen Edelsteins vorstellen. Darüber hinaus stammen sie reichlich aus Äthiopien. Wir wissen also, dass diese Opale einzigartig sind, aber woher kommen sie in Äthiopien?
Sind äthiopische Opale von guter Qualität?

Woher kommt äthiopischer Opal?

1994 wurde die erste Opalversorgung im Bezirk Menz Gesche entdeckt, einer historischen Region in der nördlichen Provinz Shewa in Äthiopien. Diese frühen Entdeckungen ergaben eine atemberaubende Anordnung verschiedener und farbenfroher Körpertöne, darunter Braun, Rot, Orange und Gelb.

Der erste Vorrat an äthiopischem Opal wurde aus magmatischen Gesteinen wie Tuff und Rhyolith ausgegraben und nach ihrer Entstehung als „Shewa-Opale“ bezeichnet. Vierzehn Jahre später wurde die zweite Opallagerstätte in Nordäthiopien entdeckt. Dieser Opalvorrat stammte aus der Provinz Wollo und ist dafür verantwortlich, äthiopischen Opal auf die Weltkarte zu setzen. Das liegt daran, dass Wollo-Opal, heute als Welo-Opal bekannt, das wertvolle Farbenspiel zeigte, das Opal-Edelsteine so wertvoll und begehrt macht.

Dann, nur fünf Jahre nach dieser großartigen Entdeckung, wurde eine weitere Lagerstätte von Welo-Opal aus geschichtetem Vulkangestein abgebaut. Diese Lagerstätte lieferte einen Vorrat an grauem und schwarzem Opal.

Eine Lagerstätte hätte Äthiopien möglicherweise nicht zu einer bedeutenden Opalquelle gemacht. Es war jedoch die kumulative Entdeckung von drei verschiedenen Opalsorten, die Äthiopien als starken Konkurrenten des australischen Opals etablierte.

Ist äthiopischer Opal haltbar?

Um die Haltbarkeit von äthiopischem Opal zu diskutieren, müssen wir zuerst über seine Zusammensetzung sprechen. Im Gegensatz zu australischem Opal ist der meiste äthiopische Opal hydrophan. Dieser Begriff bezeichnet die Fähigkeit des Edelsteins, Wasser zu absorbieren und nach der Absorption die Farbe zu ändern. Ein niedrigeres spezifisches Gewicht erzeugt einen poröseren Stein, der genug Wasser aufnehmen kann, um das Gewicht des Edelsteins um bis zu 15% zu erhöhen.

Wie übersetzt sich Hydrophan in Haltbarkeit?

Nun, Wasseraufnahme kann dazu führen, dass ein Opal reißt oder reißt. Der beste Weg, um dieses Ergebnis zu vermeiden, besteht darin, den Edelstein vom Wasser fernzuhalten. Wasserspritzer führen jedoch nicht zu Rissen, sondern treten eher nach erheblicher Einwirkung von Wasser auf. Sobald der Opal zum Trocknen ausgelegt ist, entwässert er mit der Zeit. Heißt das, Sie sollten keinen äthiopischen Opal kaufen? Andererseits; Diese Edelsteine sind zu schön und einzigartig, um sie zu verpassen! Das heißt, Sie sollten darauf achten, den Edelstein nicht Wasser, Ölen, Haarprodukten und Lotionen auszusetzen.

Worst-Case-Szenario? Ihr Opal erfährt leichte Veränderungen in der Körperfarbe. Innerhalb weniger Tage bis ein paar Wochen wird es jedoch austrocknen und wieder seine normalen, hellen und auffälligen Farben annehmen.
Sind äthiopische Opale von guter Qualität?

Ethiopian Vs. Australische Opalqualität

Wir haben festgestellt, dass äthiopischer Opal von ähnlicher Qualität ist wie australischer. Lassen Sie uns also untersuchen, warum. In Bezug auf das Aussehen sind sich die beiden relativ ähnlich. Dennoch wird jeder Opal - unabhängig von seiner Herkunft - von der nächsten dramatisch variieren. Der wahre Unterschied liegt in der Hydrophanqualität. Australische Opale gelten als die hochwertigsten Opale der Welt und haben den Ruf, dies zu beweisen!

Langsam und ohne größere Eingriffe oder Vermarktung durch die Marke hat sich der äthiopische Opal zum zweitgrößten Opallieferanten der Welt entwickelt. Während diese Zahl relativ niedrig sein mag, erweitert die Qualität, Schönheit und Erschwinglichkeit von äthiopischem Opal seine Präsenz auf dem Edelsteinmarkt. Immer mehr Juweliere integrieren diese Edelsteine in ihre edlen Schmuckstücke!

Die schwammartige Qualität von Hydrophanopalen bedeutet, dass Sie besondere Sorgfalt walten lassen müssen, um die Langlebigkeit und Gesundheit des Edelsteins zu erhalten. Wenn Sie äthiopischen Opal auf die gleichen Qualitätsstandards wie australischen Opal untersuchen, kommen die meisten Exemplare zu diesem Anlass. Diese Edelsteine zeigen nicht nur ein atemberaubendes Farbspiel, sondern sie haben auch die gleiche Vielfalt an Grundtönen wie australischer Opal.

Äthiopische Opale werden nach derselben Bewertungsskala bewertet wie australische Opale. Dies beinhaltet die Untersuchung des Musters, der Helligkeit und des Farbspiels des Opals. Wie Sie dem entnehmen können, was wir bereits besprochen haben, aktiviert Ethiopian Opal alle Kästchen auf der Liste!

Um die Qualität eines Opals wirklich zu testen, muss nicht nur seine Herkunft, sondern auch die Besonderheiten jedes Edelsteins untersucht werden. Während ein Opal aus Äthiopien im Vergleich zu einem aus Australien verblassen könnte, könnte der Ursprung leicht gewechselt werden. Fazit: Qualität bezieht sich auf die spezifischen Eigenschaften jedes Steins.

Es ist leicht zu verstehen, warum äthiopische Opale so beliebt sind! Sie sind wunderschön, voller Farben und einzigartig!

SHOP FÜR ÄTHIOPISCHEN OPAL



Dieser Text wurde maschinell übersetzt. Original zeigen?

War dieser Artikel hilfreich?

1 Person fand diesen Artikel hilfreich
A-Z Of Opals

A-Z Of Opals

A complete list of your favourite Opal from all over the world
19 Artikel
Did you know?

Did you know?

Check out our fascinating information and articles on all things amazing in the Opal world
37 Artikel
How To's

How To's

All of your favourite Opal How To's
18 Artikel
News

News

What's trending in the Opal Industry
41 Artikel
Opal Auctions  Verified Sellers

Opal Auctions Verified Sellers

Opal Auctions sellers who are approved as opal Verified Sellers
4 Artikel
Opal Information

Opal Information

Information about Opal and its colorful history
101 Artikel
Opal Stories

Opal Stories

Feel like reading a yarn or two?
6 Artikel
Technical Opal Information

Technical Opal Information

All there is to know about Opals including Black Opals, Ethiopian Opals & Boulder Opal
15 Artikel
Testimonials

Testimonials

Feedback from our VIP customers
5 Artikel