Einfach
Wird bearbeitet...
How Does The Back Of An Opal And Its Cut Determine The Value Of An Opal?
Wie bestimmt die Rückseite eines Opals und sein Schnitt den Wert eines Opals?
Dieser Text wurde maschinell übersetzt. Original zeigen?

Wird bearbeitet...

How Does The Back Of An Opal And Its Cut Determine The Value Of An OpalOpal buyers always ask about the strength and durability of an Opal if it has inclusions or sandy potch on the back. We will answer your questions and discuss how the back of the Opal can also affect the value. It is an important question.

It is worth remembering that opal forms in sandstone so you can expect some sand to be in the Opal naturally. Having cut thousands of Australian Black Opals over the last 25 years, I have seen almost every type of backing imaginable. I have operated cutting factories and have noted all the different appearances of the backs of opals. Watching how jewelers set Opal with inclusions and sand on the base of the Opal gives great insight into how it affects the overall stone.

The biggest problem that Jewelers experience is setting cheese block cut (Opals with straight sides). It is difficult to have claws to hold the ring tight or the Opal can be thin. Opal can chip when too much pressure is applied to the ring. The backing of an Opal only causes a problem for Jewellers when there is sand on the sides of Opal. We will go into the things to look for a little bit later.

What is Potch?

Potch on the base of the Opal is the material that has mixed with the silica when formed over millions of years. Potch does not have Opal colours. When water has seeped through cracks in the earth and fills empty cavities sometimes the sides will catch some sand and trap it in the Opal. Other times some dark minerals such as sand and rock can also get trapped. Some potch also has silica in it and is hard.

It should be noted that not all sandy potch is equal. There are different levels of stability. Sand can be fine and loose or it can be hard and stable. There is a special type of sandy matrix called ‘shin cracker’ which is sand mixed with Silica. This type of sand is extremely hard and stable.

Shin crackerblack opal and sand in potch

With my system I value an Opal on different criteria before looking at the back of the Opal. The questions I ask myself when looking at the top of the Opal is to gauge the body tone and brightness as well as the shape and colour intensity.

  • A well cut stone looks appealing and is in balance.
  • A high lustre (quality of the polish) is preferred which highlights the colours.

So in few seconds you have appraised and valued the Opal.

Then I think how quickly will this Opal sell, is it a popular oval shape of freeform shape. Some free form shapes are perfect rhythmical shapes of nature and sell quickly. Others are odd freeform shape and are slow sellers that need good a jeweler to set.

The Next stage of valuing Opal is looking more closely at details.

  • Is the colour directional or full face?
    • If full face of color, the price increases
  • If it has a unique and clean pattern that will increase the value

  • If it is a symmetrical cabochon, the price increases

  • Is it free of cracks and inclusions visible to the naked eye?

  • Lastly I look at the bottom of the Opal.

So if we take a beautiful solid Black Opal from Lighting Ridge as our base Opal and compare it with a Black Opal with a sandy back it may be worth 30% less. If the stone has deep sand in it which makes the stone weaker it could sell for 50% less.

How To Judge The Base Of An Opal

Acceptable Backing

The Opal has a clean black base or meets the following criteria that will slightly have minimal effect in the value of an Opal:

  • Some sand on the back is acceptable
  • Potch on the bottom of Opal has small areas of grey potch on black potch
  • Base has webbing lines

Acceptable backing of an opalAcceptable backing of an opalAcceptable backing of an opalAcceptable backing of an opal

Backings That Will Affect The Value Of The Stone

  • Sandy potch on the side of the Opal. This makes it difficult for a Jeweller to set
  • Opal has a window and part of it is transparent when viewing on top
  • Sandy potch on the side of the Opal will force it to be bezel set instead of claw set
  • Large areas of sandy potch on the base
  • Pitted base with potch. Basically holes in bottom
  • Sandy potch close to where the claws will hold the stone. This might cause the setting to not be strong enough to hold.
  • If it is a crystal stone which is transparent you can see the sand from the face. This usually lowers the value but some people like a 3D effect of the inclusions in the stone.
  • Thin Opal or Opal that has a deep sand in the back will make the stone weak as it may break when knocked.
  • Some jewelers can reinforce the base to add strength like a doublet but this stone must be declared as a treated stone.
  • If a stone is thin the jeweller can set it deep in a bezel setting which protects the stone from knocks.

Example of Backings To Be Aware Of

  • backing of an opal that could cause problemsIf the sand is deep and goes up the side it could cause problems.
  • backing of an opalIf the sand on the back of this Opal is deep it could cause weakness.
  • backing of an opalIt is worth checking that the back of this stone does not contain any cracks.

As you can see the backing of an Opal can affect the value of an Opal but only when there is significant sand or holes. The most important thing to look at first when judging an Opal is the aesthetics from the top. These factors (color, base body tone, symmetry) all contribute to the final price of an Opal. The backing plays a minor role in valuing the final Opal.

Now That You Know What To Look For Check Out Our Opals

Wie bestimmt die Rückseite eines Opals und seines Schnitts den Wert eines Opals? Opalkäufer fragen immer nach der Stärke und Haltbarkeit eines Opals, wenn er Einschlüsse oder sandigen Posch auf dem Rücken hat. Wir werden Ihre Fragen beantworten und besprechen, wie die Rückseite des Opals auch den Wert beeinflussen kann. Es ist eine wichtige Frage.

Es lohnt sich, daran zu erinnern, dass sich Opalformen in Sandstein bilden, so dass man erwarten kann, dass sich im Opal natürlich etwas Sand befindet. Nachdem ich in den letzten 25 Jahren Tausende von australischen Black Opals geschnitten habe, habe ich fast jede Art von Unterstützung gesehen, die man sich vorstellen kann. Ich habe Schneiderfabriken betrieben und habe die verschiedenen Erscheinungen der Rücken von Opalen bemerkt. Zu sehen, wie Juweliere Opal mit Einschlüssen und Sand auf der Basis des Opals setzen, gibt einen großartigen Einblick, wie es den Gesamtstein beeinflusst.

Das größte Problem, das Juweliere erleben, ist das Setzen eines Käseblocks (Opale mit geraden Seiten). Es ist schwierig, Krallen zu haben, um den Ring fest zu halten, oder der Opal kann dünn sein. Opal kann absplittern, wenn zu viel Druck auf den Ring ausgeübt wird. Die Unterstützung eines Opals verursacht nur dann ein Problem für Juweliere, wenn Sand an den Seiten von Opal ist. Wir werden in die Dinge gehen, um später etwas zu suchen.

Was ist Potch?

Potch auf der Basis des Opals ist das Material, das sich mit dem Siliziumdioxid vermischt hat, wenn es über Millionen von Jahren gebildet wurde. Potch hat keine Opalfarben. Wenn Wasser durch Risse in der Erde sickert und leere Hohlräume füllt, fangen die Seiten manchmal etwas Sand und fangen ihn im Opal ein. Andere Male können auch dunkle Mineralien wie Sand und Stein eingeschlossen werden. Etwas Poch hat auch Kieselsäure und ist hart.

Es sollte beachtet werden, dass nicht alle sandigen Poch gleich ist. Es gibt unterschiedliche Stabilitätsgrade. Sand kann fein und locker sein oder er kann hart und stabil sein. Es gibt eine spezielle Art von sandigen Matrix namens "Shin Cracker", die Sand mit Silica gemischt ist. Diese Art von Sand ist extrem hart und stabil.

Shin CrackerSchwarzer Opal und Sand im Topf

Mit meinem System bewerte ich einen Opal nach verschiedenen Kriterien, bevor ich auf die Rückseite des Opals schaue. Die Fragen, die ich mir beim Betrachten der Spitze des Opals stelle, sind die Messung von Körperfarbe und -helligkeit sowie Form und Farbintensität.

  • Ein gut geschnittener Stein sieht ansprechend aus und ist in Balance.
  • Ein hoher Glanz (Qualität der Politur) ist bevorzugt, der die Farben hervorhebt.

In wenigen Sekunden haben Sie den Opal also bewertet und geschätzt.

Dann denke ich, wie schnell dieser Opal verkaufen wird, ist es eine beliebte ovale Form der Freiform. Einige freie Formen sind perfekte rhythmische Formen der Natur und verkaufen sich schnell. Andere sind ungerade Freiform und sind langsame Verkäufer, die gute Juweliere brauchen.

Die nächste Stufe der Wertschätzung von Opal ist die nähere Betrachtung von Details.

  • Ist die Farbe Richtungs- oder Vollgesicht?
    • Wenn die Farbe voll ist, erhöht sich der Preis
  • Wenn es ein eindeutiges und sauberes Muster hat, wird der Wert erhöht

  • Wenn es ein symmetrischer Cabochon ist, erhöht sich der Preis

  • Ist es frei von Rissen und Einschlüssen, die mit bloßem Auge sichtbar sind?

  • Zuletzt schaue ich auf den Grund des Opals.

Wenn wir also einen schönen, massiven Black Opal von Lighting Ridge als unseren Basis-Opal nehmen und ihn mit einem Black Opal mit sandigem Rücken vergleichen, kann es 30% weniger wert sein. Wenn der Stein einen tiefen Sand hat, der den Stein schwächer macht, könnte er 50% weniger verkaufen.

Wie man die Basis eines Opals beurteilt

Akzeptable Unterstützung

Der Opal hat eine saubere schwarze Basis oder erfüllt die folgenden Kriterien, die den Wert eines Opals minimal beeinflussen:

  • Etwas Sand auf der Rückseite ist akzeptabel
  • Potch auf der Unterseite von Opal hat kleine Bereiche von grauem Potch auf schwarzem Poch
  • Base hat Gurtlinien

Akzeptable Unterstützung eines OpalsAkzeptable Unterstützung eines OpalsAkzeptable Unterstützung eines OpalsAkzeptable Unterstützung eines Opals

Backings, die den Wert des Steins beeinflussen

  • Sandy Poch an der Seite des Opals. Dies macht es für einen Juwelier schwierig zu setzen
  • Opal hat ein Fenster und ein Teil davon ist bei Betrachtung oben transparent
  • Sandy Potch auf der Seite des Opals wird es zwingen, Lünette statt Klauensatz zu sein
  • Große Flächen mit sandigem Poch am Boden
  • Entsteinte Basis mit Poch. Grundsätzlich Löcher im Boden
  • Sandy Poch in der Nähe von wo die Krallen den Stein halten werden. Dies könnte dazu führen, dass die Einstellung nicht stark genug ist, um sie zu halten.
  • Wenn es ein Kristallstein ist, der transparent ist, können Sie den Sand vom Gesicht sehen. Dies senkt normalerweise den Wert, aber manche Leute mögen einen 3D-Effekt der Einschlüsse im Stein.
  • Dünner Opal oder Opal, der einen tiefen Sand im Rücken hat, wird den Stein schwach machen, da er beim Klopfen brechen kann.
  • Einige Juweliere können die Basis verstärken, um Stärke wie eine Dublette hinzuzufügen, aber dieser Stein muss als behandelter Stein erklärt werden.
  • Wenn ein Stein dünn ist, kann der Juwelier ihn tief in eine Lünette legen, die den Stein vor Stößen schützt.

Beispiel für zu beachtende Hintergrundinformationen

  • Unterstützung eines Opals, der Probleme verursachen könnte Wenn der Sand tief ist und an der Seite hochgeht, kann dies zu Problemen führen.
  • Unterstützung eines Opals Wenn der Sand auf der Rückseite dieses Opals tief ist, kann dies zu Schwäche führen.
  • Unterstützung eines Opals Es lohnt sich zu überprüfen, dass die Rückseite dieses Steines keine Risse enthält.

Wie Sie sehen können, kann die Unterstützung eines Opals den Wert eines Opals beeinflussen, jedoch nur dann, wenn es signifikanten Sand oder Löcher gibt. Das Wichtigste beim Betrachten eines Opals ist die Ästhetik von oben. Diese Faktoren (Farbe, Grundton, Symmetrie) tragen alle zum Endpreis eines Opals bei. Die Unterstützung spielt eine geringe Rolle bei der Bewertung des endgültigen Opals.

Jetzt, wo Sie wissen, worauf Sie achten sollten, werfen Sie einen Blick auf unsere Opale

Dieser Text wurde maschinell übersetzt. Original zeigen?

War dieser Artikel hilfreich?

10 Leute fanden diesen Artikel hilfreich
A-Z Of Opals

A-Z Of Opals

A complete list of your favourite Opal from all over the world
23 Artikel
Did you know?

Did you know?

Check out our fascinating information and articles on all things amazing in the Opal world
40 Artikel
How To's

How To's

All of your favourite Opal How To's
18 Artikel
News

News

What's trending in the Opal Industry
41 Artikel
Opal Auctions  Verified Sellers

Opal Auctions Verified Sellers

Opal Auctions sellers who are approved as opal Verified Sellers
4 Artikel
Opal Information

Opal Information

Information about Opal and its colorful history
103 Artikel
Opal Stories

Opal Stories

Feel like reading a yarn or two?
6 Artikel
Technical Opal Information

Technical Opal Information

All there is to know about Opals including Black Opals, Ethiopian Opals & Boulder Opal
15 Artikel
Testimonials

Testimonials

Feedback from our VIP customers
5 Artikel