Einfach
Wird bearbeitet...
My Best Black Opal Deals
Meine besten Black Opal Deals
Dieser Text wurde maschinell übersetzt. Original zeigen?

Wird bearbeitet...

my best black opal dealsIn 2008 there were more Black opal rough to view than chickens in a barn. Opal miners at Lightning Ridge were always showing us or sending us rough opals on a weekly basis. Those were the good days when Black Opal rough was plentiful and the Cochran field was producing good Black Opal nobbies.

These days it’s hard to find Black Opal nobbies. From experience it was these types of parcels that every now and then had surprises in them. 

We had one miner who had a good Nobby opal mine. Most pieces were smaller than one inch, but when you found a good opal it was spectacular. This particular opal had a great gem red color and it was a high quality opal.

My Best Black Opal Deals - In The Beginning

I would take it in turns with my friend to purchase the weeks production from this opal miner. Sometimes we did well, other times we lost and every now and then we found a top gem opal. That made it worthwhile.

A normal load of opal rough would be 2-3 kilos and take about a week to rub down and to finish off. We would send the cheaper stones to a runner to sell to other opal dealers at Lightning Ridge.

rough opal

The first lot of black opal rough from this miner I did really well with. That week I met a guy from the USA who purchased a $5,000 parcel from the same miner. Unfortunately he wasn’t able to cut anything from it. $5,000 gone in a blink of an eye. The next day I looked at his rough and he had rubbed it the wrong way and he didn’t realise it. Not only did he rub it from wrong side, but he went after size rather than trying to get a clean opal.

We would spend a lot time studying opal rough before cutting it. Many buyers don’t know what level or what mine the opal rough came from. So we would visit an opal mine with the miner and inspect the claim and surrounding mines. The idea is to check if they produced good opal or not.

Rough opals

This mine was hard to cut and eventually we found out that a lot of cutters were losing money on his rough opal. We negotiated a better price to take his entire production and this mine produce opal for over 12 months.

I once sold a parcel to a mate from the USA for $1,000 which was my cost. He bought it back the next day and showed me what he had cut from it. Not even $300 worth as he also had cut it wrong.

The Nobby Gamble

Once we bought 3 large nobbies with black bars running around the edge. Each about the size of fist and showing lots of promise. We paid $30,000 for the 3 pieces of black opal rough. I wish I had pictures to show the bars which were 2-3 mm thick. They looked fantastic and should cut well.

We rubbed down the smallest one and what shock and horror, the bar only went in 2-3 mm around edge and the rest was black potch. No colour at all!

This was not good moment, we did not feel good.

So I rubbed the second largest black Nobby, it looks promising, and I rolled the edges and slowly took the top off rubbing down.

Oh no, not again the same thing. The opal colour bar was only on the edge. It was not even worth $300.00.

We were so disappointed. How could we get it so wrong. So we had a runner to take the gem black opal Nobby around and the best offer he had was $14,000 for the one Nobby. The offer was for that day only.

Nobby Opal Rough

Most opal miners and dealers used runners a lot in those days. These guys would run your opal around and show other dealers and try sell to them on a commission basis. Some runners made really good money in those days.

So we discussed do we take the offer and lose about $7,000 each or cut the last rough opal which looked so good and had a thicker colour bar than the other 2 pieces. So we made the decision. Even if the colour bar only goes in say 4-6 mm we would get more than $14,000. So at 8 pm I started to rub this Nobby

At 8.30 I had a rest. I had rubbed top down to colour bar, and had cleaned the edges so the Opal at this stage was around 4 inches’ in diameter. The middle of the opal had lots of potch showing on top and looked like 60%. would be lost to sand.

It was not looking promising.

Next morning, we gave to another runner to show to other opal dealers.

He came back later that afternoon with best offer for $10,000 only from same dealer who offered $14,000 the day before.

That was it, we had made our decision to go the full way and finish off the opal Nobby. Paul rubbed the top off in 5 minutes to expose a beautiful gem colour on black opal. Not harlequin pattern but similar mackerel pattern. We ended up with 6 opals. Five opals under 3 carats each and one large opal 12 carats.

The 5 smaller ones we sold in that week. The larger one took 6 months as it was free form shape. We recut it to an oval shape that was 9 carats and it sold.

We ended up making $8,000 each but aged about 5 years so that was last time I gambled on just few pieces.

rough opal

Later we found out that this mine produced empty centres and many people lost money. We were just lucky!

My Buying Experience

If I reflect at the hundreds of deals I made buying opal rough, many times I broke even or took too long to get my money back. Today even on our auction site about 1/3rd of the opal rough you loose on. About 1/3 rd you break even and about 1/3 rd you make good money.

That is true for virgin rough opal. If rubbed down you pay more but more chance to make money.

It’s also important to know what level the opal miner is working. It was good with our connections to visit the opal miners mine and go down and chip away and see the operation. More important was to see how deep they were working.

I remember one miner who we would buy from weekly over many years, we noticed that the rough was different and looked like it had come from another mine. He said he was still at the 30ft level on his second tunnel, but I remembered it a shard potch.

He had a new partner and his new opal mining partner lived in Sydney and didn’t want people to go down his mine. So I drove out to his mine one day and saw the potch that was coming out. It was different to what we had seen 6 months earlier and I stopped buying from him as the opal didn’t look good. It chipped too much when I rubbed it.

About 6 months later I found out from his neighbour who helped dig that they went down to over 80 ft deep. So our suspicions were correct.

The Deal That Almost Went Wrong

One day a new opal miner bought in a tray of opal rough. It was semi black rough but so many Nobby’s with colour bars, that looked really promising.

black opal rough

The tray was 3 ft long by 18 inches wide and over foot deep. There was lots of colour showing and good colour bars. The Opal miner had a partnership and wanted $20,000 on parcel. No offers. I had just spent my budget and had no money left but really like the parcel.

As there was another opal cutter on the coast I rang him and told him about this parcel if he wanted to go half. I told him it was semi black opal rough. Lots of grey material with heaps of light crystal opals showing and just few chips of black potch.

virgin opal rough

He said he would go half and pay me $10,000 the next day. I gave the opal miner a cheque for $20,000. The next day he rang me and said something had come up and he couldn’t pay so he reneged on the deal. This is the first and only time someone cancelled deal with me.I was furious. So angry. At this time I had just bought a house and was to settle in 30 days’ time.

I cleared the cheque and went about rubbing the parcel down. It was the best parcel I had ever had. It took months to cut. I rubbed the parcel down and polished the opals. We polished on average of 120 opals per day and made $100,000 clear profit.

That was over 10 years ago. This opal miner never found any more opal. I never told the opal cutter about the parcel he reneged on. There must be a lesson in this story as this one parcel helped establish my opal business. I never had another parcel like it.

Opal buyers pay a premium for virgin black opal rough untouched gamble with colour bars as there is always chance snagging top gem. Black opal rough sells better at Lightning Ridge than anywhere else. Opal cutters are more experienced at Opal cutting and have better knowledge on how opal will cut.

Good luck with your opal cutting and enjoy whatever you polish.

Buy Your Own Opal Rough. Go On Take A Gamble

BUY ROUGH OPAL

meine besten Angebote für schwarze Opale Im Jahr 2008 gab es mehr schwarze Opale, die man sehen konnte, als Hühner in einer Scheune. Opal-Bergleute auf Lightning Ridge haben uns immer gezeigt oder uns wöchentlich grobe Opale geschickt. Das waren die guten Tage, als Black Opal Rough reichlich vorhanden war und das Cochran-Feld gute Black Opal-Adlige hervorbrachte.

In diesen Tagen ist es schwer, Black Opal Nobbies zu finden. Erfahrungsgemäß waren diese Arten von Paketen immer wieder Überraschungen.

Wir hatten einen Bergmann, der eine gute Nobby-Opalmine besaß. Die meisten Stücke waren kleiner als ein Zoll, aber als Sie einen guten Opal fanden, war das spektakulär. Dieser besondere Opal hatte eine tolle rote Farbe und war ein Opal hoher Qualität.

Meine besten Black Opal Deals - Am Anfang

Ich würde es abwechselnd mit meinem Freund nehmen, die Wochenproduktion von diesem Opalbergmann zu kaufen. Manchmal haben wir uns gut geschlagen, manchmal haben wir verloren und ab und zu haben wir einen Top-Edelstein gefunden. Das hat sich gelohnt.

Eine normale Ladung Opal-Rough wäre 2-3 Kilo und würde ungefähr eine Woche dauern, um sich abzureiben und zu beenden. Wir würden die billigeren Steine an einen Läufer schicken, um ihn an andere Opalhändler in Lightning Ridge zu verkaufen.

rauer Opal

Die erste Menge schwarzen Opal-Roughs aus diesem Bergmann, mit dem ich wirklich gut lief. In dieser Woche traf ich einen Mann aus den USA, der von demselben Bergmann ein Paket in Höhe von 5.000 Dollar gekauft hatte. Leider konnte er nichts davon abschneiden. 5.000 US-Dollar waren im Nu verschwunden. Am nächsten Tag schaute ich auf sein Rough und er hatte es falsch gerieben und er wusste es nicht. Er rieb es nicht nur von der falschen Seite, sondern ging der Größe nach und versuchte nicht, einen sauberen Opal zu bekommen.

Wir haben viel Zeit damit verbracht, Opal vor dem Schneiden zu studieren. Viele Käufer wissen nicht, aus welchem Level oder aus welchem Opal-Rohstoff sie stammen. Also besuchten wir mit dem Bergmann eine Opalmine und inspizierten den Claim und die umliegenden Minen. Die Idee ist zu prüfen, ob sie guten Opal produziert haben oder nicht.

Raue Opale

Diese Mine war schwer zu schneiden und schließlich fanden wir heraus, dass viele Cutter mit seinem Rohopal Geld verloren haben. Wir haben einen besseren Preis ausgehandelt, um seine gesamte Produktion zu übernehmen, und diese Mine produziert Opal für mehr als 12 Monate.

Ich habe einmal ein Paket für $ 1.000 an einen Partner aus den USA verkauft, was meine Kosten waren. Er kaufte es am nächsten Tag zurück und zeigte mir, was er daraus geschnitten hatte. Nicht einmal 300 Dollar wert, da er es auch falsch geschnitten hatte.

Das Nobby-Glücksspiel

Einmal kauften wir 3 große Adelige mit schwarzen Balken, die um den Rand liefen. Jeweils etwa faustgroß und vielversprechend. Wir zahlten $ 30.000 für die drei schwarzen Opalrohlinge. Ich wünschte, ich hätte Bilder, um die Stäbe zu zeigen, die 2-3 mm dick waren. Sie sahen fantastisch aus und sollten gut schneiden.

Wir haben die kleinste abgerieben und was für ein Schock und Horror, der Stab war nur 2-3 mm um den Rand herum und der Rest war schwarzer Potch. Überhaupt keine Farbe!

Dies war kein guter Moment, wir fühlten uns nicht gut.

Also rieb ich den zweitgrößten schwarzen Nobby, es sieht vielversprechend aus, ich rollte die Ränder und zog langsam das Oberteil ab.

Oh nein, nicht noch einmal dasselbe. Die opale Farbleiste befand sich nur am Rand. Es war nicht einmal $ 300,00 wert.

Wir waren so enttäuscht. Wie konnten wir es so falsch machen. Wir hatten also einen Läufer, um den Edelstein Black Opal Nobby herumzubringen, und das beste Angebot, das er hatte, war $ 14.000 für den einen Nobby. Das Angebot war nur für diesen Tag.

Nobby Opal rau

Die meisten Opalminenarbeiter und -händler verwendeten damals häufig Läufer. Diese Leute würden Ihren Opal herumlaufen lassen, andere Händler zeigen und versuchen, sie auf Provisionsbasis zu verkaufen. Einige Läufer verdienten damals wirklich gutes Geld.

Wir haben besprochen, nehmen wir das Angebot und verlieren etwa 7.000 Dollar pro Stück oder schneiden den letzten Opal, der so gut aussah und einen dickeren Farbbalken hatte als die anderen beiden Teile. Also haben wir die Entscheidung getroffen. Selbst wenn der Farbbalken nur 4-6 mm beträgt, würden wir mehr als 14.000 US-Dollar erhalten. Um 20 Uhr begann ich mit diesem Nobby zu reiben

Um 8.30 Uhr hatte ich eine Pause. Ich hatte die Farbkante von oben nach unten gerieben und die Ränder gereinigt, so dass der Opal zu diesem Zeitpunkt einen Durchmesser von etwa 4 Zoll hatte. Die Mitte des Opals hatte viel Potch auf der Oberseite und sah aus wie 60%. würde an Sand verloren gehen.

Es sah nicht vielversprechend aus.

Am nächsten Morgen gaben wir einen anderen Läufer, um ihn anderen Opalhändlern zu zeigen.

Er kam später an diesem Nachmittag mit dem besten Angebot für 10.000 USD von demselben Händler zurück, der am Vortag 14.000 Dollar angeboten hatte.

Das war es, wir hatten uns entschieden, den vollen Weg zu gehen und den Opal Nobby fertig zu stellen. Paul rieb das Top in 5 Minuten ab, um eine schöne Edelsteinfarbe auf schwarzem Opal zu zeigen. Kein Harlekinmuster, aber ähnliches Makrelenmuster. Wir haben mit 6 Opalen gelandet. Fünf Opale unter jeweils 3 Karat und ein großer Opal 12 Karat.

Die 5 kleineren, die wir in dieser Woche verkauft haben. Der größere dauerte 6 Monate, da er sich in freier Form befand. Wir haben es zu einer ovalen Form von 9 Karat geschnitten und verkauft.

Am Ende verdienten wir jeweils 8.000 Dollar, waren aber ungefähr 5 Jahre alt. Das war das letzte Mal, dass ich nur ein paar Stücke gespielt habe.

rauer Opal

Später erfuhren wir, dass diese Mine leere Zentren hervorbrachte und viele Menschen Geld verloren. Wir hatten nur Glück!

Meine Kauferfahrung

Wenn ich über die Hunderte von Deals nachdenke, die ich mit dem Kauf von Opal gemacht habe, war ich oft pleite oder habe zu lange gebraucht, um mein Geld zurückzubekommen. Heute haben Sie sogar auf unserer Auktionsseite rund 1/3 des Opal-Rohstoffs verloren. Etwa 1/3 des Tages ist der Gewinn ausgeglichen, und etwa 1/3 des Tages macht man gutes Geld.

Das gilt für jungfräulichen Opal. Wenn Sie abgerieben werden, zahlen Sie mehr, aber mehr Chancen, Geld zu verdienen.

Es ist auch wichtig zu wissen, auf welcher Ebene der Opalbergmann arbeitet. Es war gut mit unseren Verbindungen, die Opalminenmine zu besuchen und runterzugehen, um die Operation zu sehen. Wichtiger war zu sehen, wie tief sie arbeiteten.

Ich erinnere mich an einen Bergmann, den wir über viele Jahre hinweg wöchentlich kaufen würden. Wir bemerkten, dass der Rohbau anders war und aussah, als wäre er von einer anderen Mine gekommen. Er sagte, er befände sich noch in der 30-Fuß-Ebene in seinem zweiten Tunnel, aber ich erinnerte mich an einen Scherbenhaufen.

Er hatte einen neuen Partner, und sein neuer Opal-Bergbaupartner lebte in Sydney und wollte nicht, dass die Leute in sein Bergwerk gingen. Also fuhr ich eines Tages zu seiner Mine und sah die Kanne, die herauskam. Es war anders als das, was wir 6 Monate zuvor gesehen hatten, und ich hörte auf, von ihm zu kaufen, da der Opal nicht gut aussah. Es riss zu viel ab, wenn ich es rieb.

Etwa 6 Monate später erfuhr ich von seinem Nachbarn, der beim Ausgraben half, dass sie in über 80 Meter Tiefe abtauchten. Unser Verdacht war also richtig.

Der Deal, der fast falsch war

Eines Tages kaufte ein neuer Opalminenarbeiter auf einem Tablett mit Opalrohstoff. Es war halbschwarz, aber so viele Nobby's mit Farbbalken, die vielversprechend wirkten.

schwarzer Opal rau

Das Tablett war 3 Fuß lang, 18 Zoll breit und über Fuß tief. Es gab viel Farbe und gute Farbbalken. Der Opal-Bergmann hatte eine Partnerschaft und wollte $ 20.000 als Paket. Keine Angebote. Ich hatte gerade mein Budget ausgegeben und hatte kein Geld mehr, aber das Paket gefällt mir wirklich gut.

Da es an der Küste einen weiteren Opalschneider gab, rief ich ihn an und erzählte ihm von diesem Paket, wenn er die Hälfte wollte. Ich sagte ihm, es sei halbschwarzer Opal. Viel graues Material mit vielen hellen Kristallopalen und nur wenigen Chips schwarzen Potters.

unberührter Opal rau

Er sagte, er würde die Hälfte gehen und mir am nächsten Tag 10.000 Dollar zahlen. Ich gab dem Opalbergmann einen Scheck über 20.000 Dollar. Am nächsten Tag rief er mich an und sagte, etwas sei aufgetaucht, und er könne nicht bezahlen, deshalb verzichtete er auf den Deal. Dies ist das erste und einzige Mal, dass jemand einen Deal mit mir abgesagt hat. Ich war wütend. So wütend. Zu dieser Zeit hatte ich gerade ein Haus gekauft und sollte sich in 30 Tagen niederlassen.

Ich löste den Scheck und rieb das Paket ab. Es war das beste Paket, das ich je hatte. Es hat Monate gedauert, um zu schneiden. Ich rieb das Paket ab und polierte die Opale. Wir haben durchschnittlich 120 Opale pro Tag geschliffen und einen klaren Gewinn von 100.000 USD erzielt.

Das war vor über 10 Jahren. Dieser Opalbergmann fand nie mehr Opal. Ich habe dem Opalschneider nie von dem Paket erzählt, auf dem er sich verzichtet hat. Es muss eine Lektion in dieser Geschichte geben, da dieses Paket dazu beigetragen hat, mein Opalgeschäft aufzubauen. Ich hatte noch nie ein anderes Paket.

Opal-Käufer zahlen eine Prämie für unberührten, unberührten, unberührten Schwarz-Opal-Glücksspiel mit Farbbalken, da es immer eine Chance gibt, einen Top-Edelstein zu fangen. Black Opal Rough verkauft sich bei Lightning Ridge besser als anderswo. Opalschneider haben mehr Erfahrung mit dem Opalschneiden und wissen besser, wie Opalschneiden.

Viel Glück mit Ihrem Opalschnitt und genießen Sie was immer Sie polieren.

Kaufen Sie Ihren eigenen Opal Rough. Mach weiter, mach ein Glücksspiel

ROUGH OPAL KAUFEN

Dieser Text wurde maschinell übersetzt. Original zeigen?

War dieser Artikel hilfreich?

12 Leute fanden diesen Artikel hilfreich

Bemerkungen

Lizianthus

I find the history of an opal seller extremely helpful in deciding what to buy and which sellers to chose.

26th Aug 2017
A-Z Of Opals

A-Z Of Opals

A complete list of your favourite Opal from all over the world
19 Artikel
Did you know?

Did you know?

Check out our fascinating information and articles on all things amazing in the Opal world
37 Artikel
How To's

How To's

All of your favourite Opal How To's
18 Artikel
News

News

What's trending in the Opal Industry
40 Artikel
Opal Auctions  Verified Sellers

Opal Auctions Verified Sellers

Opal Auctions sellers who are approved as opal Verified Sellers
4 Artikel
Opal Information

Opal Information

Information about Opal and its colorful history
101 Artikel
Opal Stories

Opal Stories

Feel like reading a yarn or two?
6 Artikel
Technical Opal Information

Technical Opal Information

All there is to know about Opals including Black Opals, Ethiopian Opals & Boulder Opal
14 Artikel
Testimonials

Testimonials

Feedback from our VIP customers
5 Artikel